www.inselhunde.de


» Startseite

» Spenden-Check

» Hilfsprojekte

» Sachspenden

» Kaufen & Helfen

» Patenhund

» Flugpatenschaft

» Pflegehund

» Petitionen

» » »  Sitemap

 

 

Zum Inselhunde Tierschutz-Shop

 

 

Ihre Hilfe

       SPENDEN ... für den Auslandstierschutz ?! 

Stark zugenommen hat in letzter Zeit das Spendensammeln für den Auslandstierschutz. Für einige Vereine sind Tiere aus Tötungsstationen, Tierheimen, von Züchtern oder Zuchtfabriken gewinnbringende Ware. Unterstützenswert sind Auslandstierschutzvereine unter anderem wenn sie Kastrationsprojekte durchführen oder glaubhaft machen können, dass sie versuchen diese durchzusetzen (Beispiele: Lega pro Animale, Italien; Deutscher Tierschutzbund; Tierheim Odessa/Ukraine; Bund gegen Missbrauch der Tiere; Vier Pfoten).

Sollten Sie ein Projekt im Ausland unterstützen wollen, fragen Sie im jeweiligen Land bei der Botschaft oder der Kommune nach, ob das Tierheim oder der Verein ein Kastrationsprojekt betreibt und wie sich die Zusammenarbeit mit den Behörden gestaltet.

Erkundigen Sie sich bei dem Tierheim im Ausland, ob Strom- und Wasseranschluss vorhanden sind, ohne die eine tierschutzgerechte Unterbringung unmöglich ist. Weiteres Kriterium ist der Hunde-Pfleger-Schlüssel, denn ständig überbelegte Tierheime schaffen mehr Tierleid als sie verhindern. Konkret: Auf 25 Hunde sollte ein Pfleger kommen.

Erkundigen Sie sich auch bei der Tierschutzorganisation, die die Hunde importiert, ob die Ausfuhrbestimmungen des jeweiligen Landes eingehalten werden und ob eine Auffangstation – etwa in einem Tierheim – in Deutschland besteht, die sicherstellt, dass Tiere nicht von einer Person zur nächsten weitergereicht werden. Quelle: WDR Tiere suchen ein Zuhause

Bitte unterstützen Sie die Kastrationsprogramme der LEGA PRO ANIMALE !
Weitere Infos HIER

Bitte helfen Sie zu helfen! Allein durch den Import und die Vermittlung der Hunde nach Deutschland kann das Elend der Tiere im Ausland leider nicht verringert werden. Deshalb ist es unser Hauptziel, die Tierschützer und Tierheime Vorort zu unterstützen. Die wichtigsten Aufgaben der Tierschützer im Ausland sind Aufklärungsarbeit, Kastrationskampagnen, finanzielle Unterstützung der Tierheime und die medizinische Versorgung der Tiere. Impfung, Kastration, Mittelmeertest, täglicher Unterhalt, das alles sind Kosten, die teilweise nur schwer von den Tierschützern aufgebracht werden können.

Unterstützen Sie deshalb gezielt die Tierschutzorganisationen, deren Hauptaufgabe die Situationsverbesserung Vorort ist und nicht nur die Vermittlung der Hunde nach Deutschland. Wichtige Infos zum Thema Spenden finden Sie unter Spenden-Check!

 Wir stellen Ihnen auf diesen Seiten einige besonders unterstützenswerte Hilfsprojekte im In- und Ausland vor. Egal, ob Sie z.B. mit dem Kauf eines Buches, mit einer Sachspende oder mit einer Patenschaft die Tiere unterstützen möchten! Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten zu helfen! Vergessen Sie bitte nicht, jede noch so kleine Hilfe rettet Leben!

Vielleicht nehmen Sie sich auch noch ein paar Minuten Zeit und beteiligen Sie sich an einer wichtigen Online-Petition, denn hier können Sie den Tierschutz ganz einfach mit Ihrer Unterschrift unterstützen - ein geringer Aufwand aber eine große Wirkung! Jede Stimme zählt! 

Und nicht nur im Ausland, sondern auch hier bei uns in Deutschland brauchen die Tiere unsere Hilfe! Vielleicht finden Sie ja auf unseren Seiten ein Hilfsprojekt welches Sie gerne unterstützen möchten!

Vielen Dank im Namen der Tiere!

Home wanted !
Ich suche ein Zuhause

"Die Träume von gestern sind die Hoffnung von heute und die Realität von morgen."

(Robert Hutchings Goddard 1882 - 1945)

nach oben